Wohnnebenkosten vorerst gesunken

Wohnnebenkosten vorerst gesunken

WOHNEN & LEBEN - Die Kosten für die sogenannte zweite Miete sind durch den Preisrückgang bei Gas und Heizöl gesunken. Im Vorjahr lagen sie um sechs Prozent unter denen von 2015. Die Bewohner einer durchschnittlichen Mietwohnung zahlten damit 562 Euro Nebenkosten im Jahr. Doch die Energiekosten sind bereits wieder im Steigen begriffen und werden die Nebenkosten in neue Höhen schrauben.

Die stuttgarter immobilienwelt ist eine Fachzeitung rund um das Thema Immobilien in Stuttgart und in der Region mit dem Ziel, den Stuttgarter Immobilienmarkt transparenter zu machen und lokal zu informieren.

Kontaktieren Sie uns: kontakt@stuttgarter-immobilienwelt.de

© Copyright 2017 - stuttgarter immobilienwelt