Weniger Wohnungseinbrüche in Stuttgart

Weniger Wohnungseinbrüche in Stuttgart

WOHNEN & LEBEN - Die Zahl der Einbrüche ist im Vorjahr 2017 erneut leicht gesunken. Nach Angaben der Kriminalstatistik wurden im Jahr 2017 662 Fälle genannt. Das ist eine Verringerung um knapp 26 Prozent zum Vorjahr. Zwar ist das kein großer Rückgang, aber nach den Jahren 2016 mit 903 Fällen und 2015 mit 1.277 Fällen ein Lichtblick. Besonders betroffen waren Einbrüche in Mehrfamilienhäusern in den Stadtbezirken Bad Cannstatt und Vaihingen.

Die stuttgarter immobilienwelt ist eine Fachzeitung rund um das Thema Immobilien in Stuttgart und in der Region mit dem Ziel, den Stuttgarter Immobilienmarkt transparenter zu machen und lokal zu informieren.

Kontaktieren Sie uns: kontakt@stuttgarter-immobilienwelt.de

© Copyright 2017 - stuttgarter immobilienwelt