Google kauft Kultimmobilie für 2,4 Milliarden Dollar

Google kauft Kultimmobilie für 2,4 Milliarden Dollar

MÄRKTE & TRENDS - Mit dem Kauf der New Yorker Markthalle "Chelsea Market" hat der Internetkonzern Google eines der teuersten Immobiliengeschäfte aller Zeiten abgeschlossen. Das von der deutsch-amerikanischen Immobiliengesellschaft Jamestown angebotene Objekt, eine ehemalige Fabrikhalle, wurde zu einem Preis von 2,4 Milliarden Dollar verkauft. Die Einkaufspassage am Chelsea Market ist ein Touristenmagnet und beheimatet viele kleine Restaurants, Bars, Geschäfte und Imbissstände.

Die stuttgarter immobilienwelt ist eine Fachzeitung rund um das Thema Immobilien in Stuttgart und in der Region mit dem Ziel, den Stuttgarter Immobilienmarkt transparenter zu machen und lokal zu informieren.

Kontaktieren Sie uns: kontakt@stuttgarter-immobilienwelt.de

© Copyright 2017 - stuttgarter immobilienwelt