Ein Drittel des Einkommens fürs Wohnen

Ein Drittel des Einkommens fürs Wohnen

MÄRKTE & TRENDS - Die monatlichen Verbrauchsausgaben deutscher Haushalte belaufen sich nach neuesten Erhebungen auf 2.480 Euro. Mit 877 Euro machen die Wohnkosten weiterhin den größten Teil des Konsums der Haushalte aus. Interessant ist die Tatsache, dass sich die Belastung seit 2005 nur um zwei Prozent steigerte, was auf die gute Konjunktur zurückzuführen ist.

Die stuttgarter immobilienwelt ist eine Fachzeitung rund um das Thema Immobilien in Stuttgart und in der Region mit dem Ziel, den Stuttgarter Immobilienmarkt transparenter zu machen und lokal zu informieren.

Kontaktieren Sie uns: kontakt@stuttgarter-immobilienwelt.de

© Copyright 2017 - stuttgarter immobilienwelt