Kapitalanlage in Stuttgart - so finden Sie noch Immobilieninvestments

Kapitalanlage in Stuttgart - so finden Sie noch Immobilieninvestments

Sie sind auf der Suche nach Immobilien als Kapitalanlage in Stuttgart? Sie möchten gerne das aktuell niedrige Zinsniveau ausnutzen und Ihr Geld nachhaltig und solide anlegen? Doch leider finden Sie kein attraktives Angebot, welches Ihren Anforderungen und Renditevorstellungen entspricht oder Sie sind noch ganz am Anfang Ihrer Suche?

Mit dieser Situation sind Sie auf dem Stuttgarter Immobilienmarkt nicht allein. Der Markt ist hart umkämpft – das Angebot gering; die Nachfrage sehr hoch. Dies erleben wir bei unserer redaktionellen Arbeit täglich hautnah, ob bei Kundengesprächen, dem Austausch mit Immobilienexperten oder weiteren Recherchearbeiten. Und auch im privaten Umfeld oder mit Kollegen kommt dieses Thema immer wieder auf.

Forscht man nach Informationen für die Suche nach geeigneten Immobilien als Kapitalanlage, so liefern die meisten Bücher, Ratgeber oder Magazine meist nur hilfreiche Tipps für die Auswahl der richtigen Immobilie. Doch was, wenn es keine Auswahl gibt?

Da diese Problematik so viele Menschen aus Stuttgart und dem Umfeld beschäftigt, haben wir als Fachzeitung rund um das Thema Immobilien für die Region versucht etwas tiefer zu graben und uns Gedanken um mögliche Lösungsansätze gemacht.

Natürlich können wir den Markt nicht verändern oder neue Angebote hervorzaubern, aber nichts ist unmöglich. Immer wieder ergeben sich Investmentgelegenheiten, welche im Vergleich zu alternativen Anlagemöglichkeiten profitabler und mit geringerem Risiko verbunden sind. Also hat unsere Redaktion versucht zusammenzutragen, was notwendig ist, um diese, einige wenige Angebote zu finden und Ihre Chancen für den erfolgreichen Kauf einer Kapitalanlage zu erhöhen:

Ihre Wünsche und Anforderungen

Vor Beginn Ihrer Immobiliensuche ist es wichtig, dass Sie genau festlegen, was Ihre Anforderungen für den Immobilienkauf in Stuttgart sind. Unter anderem sollten Sie die folgenden Punkte für sich definieren:

  • In welchen Lagen ziehen Sie einen Immobilienkauf in Betracht (Stadtbezirke oder Quartiere)
  • Welche Arten von Immobilien kommen in Frage (z.B. Eigentumswohnung, Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus)
  • Welche Rendite möchten Sie erwirtschaften
  • Welches Preisbudget steht Ihnen für den Kauf zur Verfügung

Faktor Zeit

Legen Sie einen Zeitrahmen fest, in welchem Sie den Immobilienkauf tätigen wollen. Dieser sollte nicht zu eng gesteckt werden, da es bei der aktuellen Marktlage durchaus einige Monate dauern kann, bis sich die richtige Gelegenheit für Sie ergibt. Setzen Sie den Zeitrahmen jedoch zu lange, besteht das Risiko, dass Sie nicht mit dem notwenigen Nachdruck an die Sache herangehen und somit vielleicht nie erfolgreich kaufen.

Dranbleiben

Stichwort Nachdruck. Um ein profitables Immobilieninvestment in Stuttgart zu finden, müssen Sie regelmäßig dranbleiben und jede Gelegenheit ins Visier fassen. Es reicht nicht aus, hin und wieder auf den großen Immobilienportalen im Internet nach neuen Angeboten zu schauen. Es bedarf Kreativität und Disziplin.

Online-Suchaufträge

Alle namhaften Immobilienportale, wie z.B. ImmobilienScout24.de, immowelt.de, immonet.de, etc. bieten die Möglichkeit Suchaufträge zu speichern und sich automatisch über neue Angebote informieren zu lassen. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit schnell zu agieren und einer der Esten zu sein, die eine Anfrage stellen. Dadurch erhöhen Sie Ihre Chancen auf einen Besichtigungstermin. Noch ein Geheimtipp ist das Portal ivd24immobilien.de vom Immobilienverband Deutschland (IVD). Hier werden ausschließlich Angebote von qualifizierten und verbandsgeprüften Maklern, die Mitglied im Berufsverband IVD sind, gelistet. Wenn Sie hier ein passendes Angebot finden, können Sie damit rechnen, dass die Immobilie fachgerecht bewertet wurde und die Beratung und der Immobilienkauf professionell ablaufen. Zudem stellen viele Makler Ihre neuen Angebote hier eine Woche früher ein, als in den anderen Portalen, sodass der Wettbewerb von Interessenten hier deutlich geringer ist.

Suchaufträge bei lokalen Maklern

Lokale Makler erhalten regelmäßig neue Angebote. Bei gut organisierten Immobilienagenturen, können Sie sich mit Ihrem Suchprofil als Kaufinteressent vormerken lassen, z.B. direkt über die Internetseite des Maklers. Sobald Ihnen der Makler eine passende Immobilie anbieten kann, erhalten Sie ein Exposé des Angebotes. Einige Makler informieren ihre vorgemerkten Interessenten noch bevor sie mit der aktiven Vermarktung beginnen. Somit haben Sie auch hier einen zeitlichen Vorsprung vor allen anderen Kaufinteressenten. In vielen Fällen werden die Immobilien notariell beurkundet ohne dass Sie überhaupt im Internet erscheinen. Suchen Sie beispielsweise bei Google nach „Immobilienmakler Stuttgart“ und kontaktieren Sie qualifizierte Makler.

Der Makler als Partner

Viele Kaufinteressenten sehen in der Maklertätigkeit nur die Rechnung über die hohe Provision am Ende des erfolgreichen Kaufvertrages. Doch ein smarter Kapitalanleger sieht den Makler als Partner. Die Interessen des Maklers sind es nicht, eine Immobilie überteuert auf dem Markt anzubieten. Dies würde die Gefahr bergen, dass er die Immobilie nicht verkauft. Vielmehr besteht sein Interesse darin, die Immobilie zu einem marktgerechten Preis zu verkaufen, die Immobilie dafür fachkundig einzuwerten, Transparenz für Käufer und Verkäufer zu schaffen und diese erfolgreich zusammenzubringen. Verhandeln Sie mit ihm nicht direkt beim ersten Telefonat, sondern sprechen Sie offen mit dem Makler über Ihre Anforderungen und Wünsche. Sicher wird er sich dann mehr für Ihre Interessen einsetzen und Ihre Chancen auf ein gutes Investment erhöhen.

Zeitungsanzeigen

Auch im Zeitalter des Internets sind lokale und regionale Zeitungen nach wie vor ein gutes Medium, um die Wunschimmobilie zu finden. Gerade weil viele Suchende mittlerweile ausschließlich im Internet suchen. In den Zeitungen finden Sie überwiegend Angebote von Maklern und Bauträgern oder Suchprofile von Mietinteressenten. Mit einem Suchprofil als Kaufinteressent können Sie jedoch zusätzlich für Aufmerksamkeit sorgen. Viele Immobilieneigentümer und -Vermittler lesen den Immobilienteil der Zeitungen gründlich. Sollte ein Eigentümer mit dem Gedanken spielen seine Immobilie zu verkaufen und diese trifft auf Ihr Suchprofil zu oder ein Makler hat ein für Sie passendes Objekt, nimmt er direkt mit Ihnen Kontakt auf, obwohl die Immobilie vielleicht noch gar nicht aktiv auf dem Markt beworben wird.

Netzwerk

Ein Immobilienkauf ist ein großes Vorhaben und vor allem etwas Persönliches. Schließlich bestellt man eine Immobilie nicht mal eben im Internet von der Couch aus. Aus diesem Grund ist es ratsam ein Netzwerk mit Menschen aufzubauen, die sich regelmäßig mit dem Thema „Immobilie als Kapitalanlage in Stuttgart“ beschäftigen oder beruflich in der Immobilienbranche zuhause sind. Damit setzten Sie sich von der breiten Masse an Kaufinteressenten ab. Pflegen Sie Ihre Kontakte regelmäßig und lassen Sie die Menschen ganz konkret wissen was Sie suchen, wann Sie kaufen möchten, wie Ihre mittel- und langfristigen Pläne aussehen und ob Ihre Finanzierung bereits mit Ihrer Bank abgeklärt ist. Wenn Sie sich regelmäßig wieder ins Gedächtnis rufen, werden Sie erstaunt sein, wie viele Angebote Sie auf diesem Wege erreichen werden.

Umfeld

Neben dem professionellen Netzwerk können sich ebenfalls über private Kontakte interessante Investmentmöglichkeiten auftun. Zum Beispiel spricht es sich in der Nachbarschaft schnell herum, wenn eine Immobilie zum Verkauf kommt. Lassen Sie darum Ihre Nachbarn ruhig wissen, dass Sie auf der Suche nach einer Immobilie zum Kauf sind. So sind Sie vielleicht der Erste, der von einem Verkauf erfährt und können schnell Nägel mit Köpfen machen

Ohne Besichtigung kein Kauf

Nehmen wir nun an, Sie setzen die oben genannten Tipps in die Tat um und erhöhen dadurch die Auswahl attraktiver Investmentmöglichkeiten, ist ein erfolgreicher Kauf noch lange nicht garantiert. Ab diesem Zeitpunkt zählen Schnelligkeit und Hartnäckigkeit, um den entscheidenden Schritt zu machen und den Fuß in die Tür zu bekommen. Denn vielleicht sind Sie nicht der einzige Interessent. Nehmen Sie bei Besichtigungsterminen die Immobilie genau unter die Lupe, aber vermeiden Sie negative Anmerkungen oder Preisverhandlungen beim ersten Termin. Zeigen Sie hingegen Ernsthaftigkeit, um auch beim Verkäufer weiterhin als ernsthafter Kaufinteressent wahrgenommen zu werden.

An die Kalkulation halten

Nachdem Sie eine Immobilie besichtigt haben und diese auf den ersten Blick als ein gutes Investment erscheint, gilt es alle notwendigen Unterlagen, wie z.B. Grundbuch, Teilungserklärung, vorhandene Mietverträge, Nebenkostenabrechnungen, etc. sorgfältig zu prüfen. Verläuft auch die Unterlagenprüfung positiv, können Sie detaillierte Renditekalkulationen durchführen, um sich für mögliche Preisverhandlungen vorzubereiten. Schließlich handelt es sich beim Kauf um ein Investment und Sie haben Ihre Zielrendite klar definiert. Sind die Renditeerwartungen zu gering, sollten Sie sich nicht emotional zu einem Kauf hinreißen lassen. Als Kapitalanleger haben Sie keine Eile, weil Sie womöglich schnell in die Immobilie einziehen müssen.

Verhandeln

Um Ihre Renditeerwartungen zu erreichen, sind in vielen Fällen Verhandlungen notwendig. Das sollten Sie nicht unversucht lassen. Da Sie gut vorbereitet sind, können Sie offen und ehrlich mit dem Verkäufer über Ihre Vorstellungen sprechen, eventuell notwendige Investitionen für Renovierungsmaßnahmen kalkulieren und Ihre Renditeberechnungen dem Verkäufer offen legen. Diese Transparenz bietet eine gute Grundlage für erfolgreiche Verhandlungen.

Angebot abgeben

Am Ende gilt – geben Sie ein Angebot ab. Auch wenn die Verhandlungen nicht wie geplant verlaufen sollten und Sie mit dem Verkäufer keine Einigung über einen für Sie attraktiven Kaufpreis erzielen konnten, können Sie ein Angebot abgeben. Lassen Sie dem Verkäufer schriftlich ein konkretes Kaufangebot zukommen und legen Sie ihm eine Finanzierungsbestätigung Ihrer Bank bei. Sollte der Verkäufer kein besseres Kaufangebot eines anderen Interessenten erhalten, kommt er vielleicht wieder auf Sie zu und ist verhandlungsbereit.

Wenn Sie nach einer Immobilie zur Eigennutzung suchen, finden Sie unter dem folgenden Link 8 hilfreiche Tipps, wie Sie eine Immobilie auf einem hart umkämpften Markt finden

Die stuttgarter immobilienwelt ist eine Fachzeitung rund um das Thema Immobilien in Stuttgart und in der Region mit dem Ziel, den Stuttgarter Immobilienmarkt transparenter zu machen und lokal zu informieren.

Kontaktieren Sie uns: kontakt@stuttgarter-immobilienwelt.de

© Copyright 2017 - stuttgarter immobilienwelt